„Antisemitismus im Namen der Freiheit geht nicht”

Am 25. September endet die documenta fifteen. Die weltweit wichtigste Kunstausstellung sorgte für heftige Auseinandersetzungen weit über die Kunstwelt hinaus. Über den umstrittenen Umgang mit den massiven Antisemitismus-Vorwürfen während der Schau sprechen wir mit Krisen-PR-Experte Hartwin Möhrle. „Antisemitismus im Namen der Freiheit geht nicht” weiterlesen

#RKG22 – Das Programm

Das Programm für den diesjährigen Rechtskommunikationsgipfel am 15. November 2022 in Frankfurt steht. Bei dem größten Event seiner Art in Deutschland haben Unternehmenskommunikatoren, Juristen, Wirtschafts- und Fachjournalisten, Litigation-PR-Berater und Kommunikationsprofis aus Kanzleien einen ganzen Tag lang Gelegenheit, sich über die neuesten Trends in der Krisenkommunikation und Litigation-PR auszutauschen. Melden Sie sich jetzt an. #RKG22 – Das Programm weiterlesen